»  Spielträume  »  Spiel-Räume  »  workcamp

workcamp

In workcamps wird Arbeit und Austausch von Jugendlichen auf ideale Weise miteinander verknüpft.

Als Beispiel: das Arnika-Sitzforum in Teuschnitz.
Hier arbeiteten Landratsamt, Gemeinde und eine Jugendorganisation zusammen, um statt einem Flurdenkmal, ein Sitzforum in den Auen zu errichten. Der Bau wurde in Form eines workcamps international ausgeschrieben und so kamen Jugendliche aus aller Welt zusammen, um sich vor Ort an diesem Gemeinschaftsprojekt zu beteiligen.
Workcamps oder Gemeinschaftsprojekte bieten Jugendlichen die Möglichkeit, ihre handwerklichen Fähigkeiten kennenzulernen und Erfahrungen bei der Arbeitskoordination zu sammeln.

Jugendliche aus unterschiedlichen Ländern beim Arbeiten an dem Arnika-Sitzforum in Teuschnitz.